Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/internet4you/public_html/poker-onlineshop/blog/wp-includes/cache.php on line 36 Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/internet4you/public_html/poker-onlineshop/blog/wp-includes/query.php on line 21 Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/internet4you/public_html/poker-onlineshop/blog/wp-includes/theme.php on line 507 Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/internet4you/public_html/poker-onlineshop/blog/wp-content/plugins/timezone.php on line 153 Peter Eastgate ist der Sieger der WSOP 2008 | Poker Blog
Poker Onlineshop
the best Poker Shops of the web
Poker-Onlineshop.com

Poker Blog

 

Peter Eastgate ist der Sieger der WSOP 2008

Der jüngste WSOP Sieger aller Zeiten (22) heisst, Peter Eastgate und kommt aus Dänemark. Heute wurde das Finale des Mainevent der WSOP 2008 ausgetragen. Der Finaltable wurde ja an der eigentlichen WSOP nicht fertig gespielt, warum auch immer. Ich vermute einmal die Veranstalter wollten noch ein paar Dollar verdienen mit dem Pot :-). Nein natürlich nicht, ich weiss nicht genau warum. Es ging dabei aber sicher um das Geld, ich vermute einmal das Finale wurde in den USA live im TV übertragen, aber das sind alles nur Vermutungen. Eine Nullrunde war es dieses Jahr für die üblichen Bekannten der Poker Szene. Denn kein einziger der 9 am Finaltable war einer davon :-)

Weitere Blog Post zur WSOP 2008 findet Ihr bei:

Beep, Lilly, Jan, NextLevel, XY

53 Reaktionen zu “Peter Eastgate ist der Sieger der WSOP 2008”

  1. Paul

    Der darf sich sicherlich über einiges freuen, hat dort sicherlich gut abgezokt. Ich denke, manches wird dann schon sehr übertrieben, auch was man so immer in den Medien sieht, um welche Beträge bei solchen Turnieren gespielt wird. Das ist schon ein wenig übertrieben und verleitet die Leute natürlich dann dazu, das auch zu machen und ihre Existenz auf das Spiel zu setzen. Das muss ja nicht wirklich sein.

  2. admin

    Hallo Paul
    oder sollte ich sagen, Hallo Ric

    Wenn du dich mal bei mir melden würdest, hättest du schon längst ein Link. War ja noch nie das Thema. Aber einen so billigen Spam-Kommentar muss ja nicht sein in meinem Blog, vorallem weil ich ja weiss, dass du selber Poker spielst ;-). Also Ric, melde dich doch mal..bis dann

  3. Jens

    Ich halte im Allgemeinen nicht viel von Pokerspielen, sie beflügeln den Spieler immer weiter zu spielen und noch mehr zu erreichen und am Ende ist er oftmals der Verlierer. – Die Sucht ist groß – Früher wurde in geselliger Rund im Wirtshaus gepokert und heute geht es um große Summen wo schnell HAB und GUT weg sind!

  4. Klaus

    Wenn mal jemand gewinnt der noch jung ist ist das doch ok, der kann das Geld gut gebrauchen( wer eigendlich nicht). Ich gönne es dem jungen Mann. Wenn er wirklich besser war, hat er es sich verdient.

  5. dirk

    Es ist doch im Spiel immer so: Der Beste gewinnt. Meistens bewahrheitet sich das und es wird mit “fairen” Karten gepspielt ;) Die Summen um die da immer gespielt werden sind echt horrend, aber so etwas wird man selbst nie erreichen. :-(

  6. Patrick

    Das zeigt, dass jeder mit ein bisschen Übung und dem nötigen Glück so ein Tunier gewinnen kann. Egal ob jung oder alt - ob Profi oder Amateur. Dann würd ich mal sagen: los geht´s, üben ;).

  7. Yannick

    Ich gönne Peter den Sieg. Ist sehr viel Geld, was er sicher gut gebrauchen kann. Wenn er clever ist, legt er es sich auf die Hohe Kante :)

  8. Marco

    Ich gönns ihm. Können ja nicht immer nur die alten Hasen gewinnen..

  9. Hostess

    Herzliche Glückwunsch! Ich denke er kann bestimmt was mit dem Geld anfangen :)

  10. Absolute return

    Danke für den Beitrag hört sich alles sehr gut an. Es macht spaß hier zu lesen nur weiter so.

  11. Kalle

    Mit GELD kann man immer etwas anfangen!

  12. Wolfgang

    Na klar man ihm solch eine Glückssträhne, aber hoffentlich verspielt er nicht wieder alles, was ja sehr oft bei Spielern der Fall ist - L E I D E R – Normaler weise kommt dort Geld hin wo schon immer Geld vorhanden war.

  13. Johannes

    Meinen Glückwunsch an Peter Eastgate für seinen genialen Sieg., aber Vorsicht es werden sich jede Menge Not leidende Menschen bei dir Melden, das ist halt so. Viele Neider werden ihn schlecht machen – schade so sind die Menschen – keiner gönnt dem anderen was!

  14. Kunst Fan

    Nicht schlecht da schon mit 22 zu gewinnen.
    Der Beitrag ist sehr schön geschrieben Danke dafür! Ich lese hier wirklich gerne.

  15. Dominik

    Das finde ich das Geniale am Poker - es ist egal wie alt du bist, wo du herkommst oder sonstwas. Du musst nur gut spielen (und brauchst ein bißchen Glück). Danke für den Beitrag…

  16. Michael

    das war echt eines der spannensten Finalen, die ich jemals beim Pokern gesehen habe. Am Anfang hätte ich aber noch auf den anderen getippt.

  17. Sven

    Find ich toll das im Fernsehen Nachts Poker gezeigt wird,kann eh nicht schlafe.

  18. Uwe

    Am 16. Februar 2009 wurden im Luux Nightclub in Kopenhagen die 3. PokerStars Scandinavian Poker Awards verliehen.
    Sieger des Abends war Peter Eastgate, der sich gleich zwei Awards sicherte und zwar in den Kategorien Rookie of the Year und Beste Performance.Wenn man bedenkt wie Jung er ist,dann Wette ich das er später einige MIO$ absahnen wird

  19. Johannes

    Eine Spielsucht im Kommen? Jedenfalls spielt Britboy Robbie Williams in letzter Zeit verdächtig oft Poker.

    Der Entertainer besucht offenbar zum exzessiven Kartenspielen den Premiere Club in der Nähe seines englischen Anwesens in Wiltshire. Die Zocker in dem Laden kennen Williams bereits, weil der dort meistens mit seinem besten Freund Jonathan Wilkes auftaucht, und beschreiben ihn als Spielertalent.

    Ein Clubbesucher erzählt der Klatschzeitung ‘The Sun’, dass Williams nicht nur um Peanuts zockt: “Robbie war in den letzten Wochen regelmäßig hier. Er spielt auf sehr hohem Niveau und hat viel Spaß mit Jonathan. Er hat sich an den Tischen schon den Ruf als ernsthaften Gegner erspielt.”

    Die Poker-Leidenschaft des englischen Ausnahmetalents ist längst bekannt: Bereits als Williams noch in Los Angeles lebte, spielte er regelmäßig, und gründete sogar seinen eigenen Pokerclub. ‘Sex Bomb’-Interpret Tom Jones sollte Mitglied werden, musste aber leider absagen.

    “Robbie hat einen Pokerclub gegründet”, erzählt Jones in einem Interview, und verdeutlicht: “Er hat nicht weit entfernt von mir ein Haus gekauft und mich gefragt, ob ich mitmache - ich kann aber nicht pokern.”

    Der englische Sänger lebt seit vergangenem Dezember wieder in England, seitdem er seiner Mutter nach einer Bypass-Operation beistehen musste. Er kaufte daraufhin ein knapp acht Millionen Euro teures Grundstück im ländlichen Wiltshire-Bezirk und nutzt es als Hauptwohnsitz, während er an seinem neuen Album arbeitet.

  20. Björn

    @Sven “Find ich toll das im Fernsehen Nachts Poker gezeigt wird,kann eh nicht schlafe.”

    Stimmt, besser als so manches Filmchen, die keiner mehr gucken will. Dann lieber etwas zum entspannen mit Handlung und Spannung.

  21. gregor

    Tolle Geschichte. Herzlichen Glückwunsch dem Gewinner.

  22. Jürgen

    Ich kann das auch nur befürworten, dass sie ab und zu nachts mal Poker im Fernseher zeigen. Echt gutes Finale btw. War echt spannend.

  23. gamer

    ich finde es ebenfalls schade das man poker und solche sachen leider nur nachts schauen kann oder man schaut es online aber das ist nicht das gleiche wie gemütlich auf der couch liegen und es im tv zu sehen.

  24. Mona

    Ich würde mir auch wünschen, dass man Pokern auch mal öfter im TV verfolgen kann. Könnte ich mir noch nen bissl was abgucken. :-D

  25. Sören

    Nachts gucke ich nur selten fernsehen, da es mein Berufsleben nicht erlaubt, die Nacht durchzumachen. Am Wochenende gucke ich auch selten fern, die meisten gucken da nachts leider nur diese “erotik”filme, die aber nur zum einschlafen sind. Dann doch lieber was andres wie dieses Finale.

  26. sabri

    War schon interresant, wenn man reinschaut, kommt man nicht mehr weg. Die Spannung spiegelt sich total real wieder, obwohl man nur vorm Fernseher sitzt. Ich glaube mir würden die Nerven fehlen, um so zu spielen…

  27. nancy

    Ja hat mich auch gefreut, vor allen Dingen mal ein jüngerer Spieler, der die alten Hasen ausgespielt hat. Ha, ha, Sören, gebe Dir völligst recht…

  28. Severin

    sowas ist doch direkt mal entspannend und eine gute abwechslung zum stressigen alltag!

  29. Dirk

    Ich frage mich, wie man in diesem Alter schon ein solches Verständnis für die Karten haben kann und das Spiel für sich entscheidet. Oder inwiefern spielt da das Glück eine entscheidene Rolle? Auch ist es mir unklar, wie dieser 22-Jährige Kerl so krass die Nerven behalten und das Pokerface gewahrt hat… Schon wirklich erstaunlich, da kann man nur die Daumen drücken, dass das kein einmaliges Ereignis war.

  30. Manfred

    Bei mir zâhlte er schon seit längerer Zeit zu den absoluten Favoriten. freut mich, dass er schlussendlich gewonnen hat.

  31. Chris

    Dem schliesse ich mich nicht direkt an. Ich hâtte es nicht für möglich gehalten, dass es gerade Eastgate schafft.

  32. luisieta

    Frage mich immer wieder ob es wirklich können ist oder Glück. Natürlich muß mann Menschenkentniss haben und sich im Spiel eindenken, sicherlich auch gut bluffen können, aber der faktor Glück spielt doch einen wesentliche Rolle beim Poker oder nicht, man spricht doch vom Glücksspiel…

  33. Nico

    Das war wahrlich ein gutes, spannendes Spiel. Mit 22 schon zu gewinnen ist schon erstaunlich.

  34. Robert

    Es ist genial, sich durch ein Glücksspiel mal so richtig Adrenalin durch die Gefäße zu jagen! Macht man viel zu selten!

  35. Musik

    krieg ich auch noch nen link *hehe* gruß

  36. Hausverwaltung

    Ich schließe mich sehr gerne meinem Vorredner an :-).

  37. Tina Erstellen

    Ich finde Pokern sehr Interessant doch bisher hab ich viel zu viel Angst damit anzufangen :-(

  38. Robert

    Ich würd einfach mal klein anfangen. Vielleicht mal in ner entspannten Freundesrunde…:-)

  39. Nico

    Die Pokerrunden meines Vaters haben mich schon als kleines Kind fasziniert!

  40. Martina

    Poker ist ein wunderschönes, relaxendes Spiel. Dieses besondere war auch toll zum zuschauen. Der Mann hats verdient.

  41. Sandra

    Ich habe letztens mal einen Bericht gesehen, was man als Pokerspielerin verdienen kann… Ich sollte dringend damit anfangen ;)

  42. Manuela Schuster

    Bin mal gespannt, was dem nächsten dazu einfällt - ich bin klar dafür.

  43. Jose Carlos

    Natürlich gehört auch ein wenig Glück dazu doch es ist schön zu sehen das es so gut wie jeden treffen kann.

  44. Dennis

    @jose: Naja, minimal Glück und maximal können, Grüße, Dennis

  45. Anbieter

    Wer nicht pokert, gehört nicht mehr dazu. :-)
    Das sich Pokern so schnell durchsetzt, ist natürlich ein Ding.

  46. Hausverwaltung Berlin

    @dennis: Glück gehört immer dazu, doch hier steht wohl tatsächlich können im Vordergrund. Grüße, Phil

  47. Andreas

    So jung zu sein und doch wieder zum sprichwörtlich alten Eisen zu gehören ist schon hart. Denn Peter Eastgate wurde im letzten Jahr als der jüngste Gewinner der WSOP von Joseph Cada abgelöst. Der US-Amerikaner ist gerade mal 21 Jahre alt und konnte 2009 den größten Erfolg seiner bisherigen Karriere feiern. Ist schon beeindruckend. Es scheint sich der Trend durchzusetzen, dass sich immer mehr jüngere Menschen auch fürs Pokerspiel begeistern können. Und obwohl Erfahrung und Glück eine wichtige Rolle spielen, trägt wahrscheinlich der jugendliche Wagemut sein übriges zu den guten Ergebnissen der Youngsters der letzten Jahre bei.

  48. Susanne

    Das klingt durchaus logisch, denn Jugendliche haben weniger zur verlieren. Trotzdem glaube ich auch, dass sich auch das Pokerface verbessert hat. Die Jünglinge haben die Psychotricks oft besser drauf und können ihre Emotionen super unterdrücken. Das ist mir aufgefallen. Da gibts sicher extra Unterricht ;)

  49. fred

    Susanne: Das könnte schon stimmen. Der Jugend bleibt ja heute oft kaum etwas anderes übrig als sich zu verstellen. Das war früher nicht so, da konnte man seine Fehler offen zeigen, ohne dafür gleich “bestraft” zu werden. Oh mein Gott wir werden alle zu Computern xD

  50. Sunny

    Sehr interessant, gerade mit 22 Jahren kann man so ein großes Turnier gewinnen. Natürlich braucht man etwas Talent und einen guten Riecher, aber nun hat er ausgesorgt. Hoffentlich verliert er nicht bei den nächsten Turnieren, die er bestreitet, wieder alles, nur weil er so gierig ist noch mehr Geld scheffeln zu wollen ;).

  51. Marek

    Ich weiß noch genau, wo ich das damals zum ersten Mal gehört hatte. Da dachte ich nur: Wer? Ein Jungspund mit 22 Jahren und dann gleich die WSOP gewinnen. Respekt, Herr Kollege. Wollen wir uns mal auf ein Blatt Karten treffen? ;)

  52. Schüssler Salze abnehmen

    Hallo.
    Interessante Homepage die du hier hast – mit vielen nützlichen Infos.
    Besten Dank und weiterhin alles gute!!!

  53. website

    He is lucky guy, as for me.It’s great ,that he won then. Now, he is very successful.

Einen Kommentar schreiben